Over-Ear Kopfhörer Sony MDR-XB950AP Extra Bass mit Mikrofon

Von Rene Reinisch

Sony MDR-XB950AP Over-Ear Kopfhörer Test

Vor und Nachteile

  • gute Verarbeitungsqualität
  • gute Akkulaufzeit
  • tolles Design
  • sehr guter Sound
  • integriertes Mikrofon mit Freisprechfunktion
  • relativ schwer
  • keine mitgelieferte Tasche


Features

Sony MDR-XB950BT Extra Bass-Kopfhörer Bluetooth Sport

Der Sony MDR-XB950BT kommt mit 40 mm Neodym Treibern und ist mit der Beat Responsive Control Technologie ein „must have“ für alle Bassliebhaber. Der akkubetriebene e-Bass Verstärker sorgt für ein noch besseres Sounderlebnis im Niederfrequenzbereich und ermöglich einen besonders kraftvollen Bass. Möglich wird diese Verstärkung durch zusätzliche Belüftungsschlitze, die für eine bessere Luftzirkulation sorgen. Ein Mikrofon für Sprachanrufe wurde ebenfalls verbaut und es gibt auch bei diesem Modell NFC, mit dem eine blitzschnelle Verbindung zum Smartphone (One Touch NFC) möglich ist. Über mehrere Tasten direkt am Kopfhörer lassen sich Lautstärke einstellen, Song auswählen und Anrufe annehmen ohne erst das Smartphone herausnehmen zu müssen. Das Modell bietet für diese Preisklasse eindeutig ein paar nette „nice to have“ Features, die ihr nicht bei jedem Kopfhörer bekommt.

 

Handhabung & Akkuleistung

Die Akkulaufzeit fällt mit 20 Stunden und mehr super aus und bietet einem genug Akkuleistung für viel Musikgenuss. Das Pairing mit NFC klappt sehr schnell und ihr könnt direkt loslegen. Durch seine große Bauform ist der Kopfhörer etwas schwerer. Gerade dann, wenn ihr den Kopfhörer zum Sport nutzen möchtet, könnte dies etwas störend sein. Etwas schade ist, dass hier keine Tragetasche mitgeliefert wird. Diese müsst ihr einzeln erwerben. Zusammenklappen lässt sich der MDR-XB950BT auch nicht, dafür könnt ihr aber die Ohrmuscheln eindrehen, um die Größe zu reduzieren. Das Design ist schlicht in rot und schwarz gehalten und wirkt dennoch edel und hochwertig.

 

Tragekomfort

Sony MDR-XB950BT Extra Bass-Kopfhörer Bluetooth Sport

Der MDR-XB950BT sitzt wie angegossen und die mit Kunstleder überzogenen Ohrpolster fühlen sich sehr angenehm an. Die Ohren werden komplett umschlossen und ihr selbst hört äußere Geräusche kaum noch. Die Abschirmung nach außen gegenüber Anderen hingegen ist bei diesem Modell nicht sehr gut. Wenn ihr laut Musik hört, können Mitmenschen durchaus durch die Belüftungsschlitze mithören. Ob das einen stört, muss jeder für sich selbst entscheiden. Festzuhalten ist: Beim Sport hält der Kopfhörer bestens und es muss sich über zu starkes verrutschen keine Sorgen gemacht werden.Längere Tragezeiten sind auch kein Problem und der Kopfhörer beginnt nicht zu drücken.

 

Sound

Soundtechnisch ist der MDR-XB950BT eindeutig im Niederfrequenzbereich, sprich Bass, am stärksten. Mit eingeschaltetem e-Bass Verstärker bekommt ihr ein rundes Sounderlebnis mit besonders kraftvollem und sattem Bass. Für Bassliebhaber eindeutig eine Empfehlung, Leute die aber lieber einen dezenten Bass bevorzugen, raten wir von diesem Modell ab.

 

Sony MDR-XB950BT – Das Fazit

Solider Over-Ear mit sehr gutem Basserlebnis. Alle Bassliebhaber werden von diesem Modell mit Sicherheit nicht enttäuscht werden. Hier bekommt ihr gute Qualtät in Kombination mit ebenfalls gutem Sound. Deshalb ist der Kopfhörer eindeutig eine Empfehlung unsererseits und aufgrund der Ausstattung ist der Preis auch angemessen.