Skip to main content

RHA MA650 Wireless

(3.5 / 5 bei 15 Stimmen)

92,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. März 2019 10:35
Hersteller
Typ
Active Noise Canceling
aptX Codec
Frequenzgang16 - 22.000Hz
Impedanz16Ohm
Schalldruckpegel102dB
Akkulaufzeit12h
Gewicht32Gramm
LieferumfangFernbedienung, USB Lade-Kabel, Ohrpassstücke in drei verschiedenen Ausführungen (Silikon / Memoryschaum) und unterschiedlichen Größen

Das Wichtigste in Kürze

Der In-Ear Wireless RHA MA650 ist preislich im Mittelfeld angesiedelt und erledigt seine Aufgabe was den Klang angeht in diesem Umfeld gut. Durch das stützende Nackenband und die zahlreichen Passstücke in verschiedenen Größen ist der Kopfhörer auch eine gute Wahl für den Sport.


Gesamtbewertung

73.33%

"Für den Sport geeigneter In-Ear Wireless Kopfhörer mit gutem Preis-Leisungsverhältnis"

Klang
60%
Tragekomfort
80%
Zubehör
80%

Überblick

Kabellose In-Ear Kopfhörer liegen im Trend, dürfen aber nicht immer beim Wort genommen werden. Das zeigt sich zum Beispiel beim Bluetooth Kopfhörer RHA MA650 Wireless, denn dieser wird zwar drahtlos mit dem jeweiligen Endgerät (meist ist es ein Smartphone) verbunden, doch es gibt trotzdem noch einen aus Gummi bestehenden Nackenbügel (elastisch). Dies ist aber um Gottes Willen kein Nachteil, sondern muss einfach nur erwähnt werden. Das Band hat genauer betrachtet sogar Vorteile, denn der Hersteller hat darin den Akku (der eine Laufzeit von 12 Stunden schafft) und die Empfangselektronik verbaut. Außerdem kann man die Hörer so nicht verlieren und jederzeit aus den Ohren nehmen. Das Edelstahl-Gehäuse ist dekorativ und auf einem hohen Niveau verarbeitet, unterm Strich kann man also mit einem guten Gewissen von einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen. Lediglich beim Klang kann der RHA MA650 nicht ganz mit teureren Alternativen (wie dem MA750 Wireless) mithalten.

Bedienung

Gesteuert wird über zwei Elemente. Nummer eins sitzt auf der rechten Seite im Nackenbügel und beherbergt den Ein- und Ausschalter. Dieser dient auch gleichzeitig fürs Pairing, was dank dem NFC-Verfahren rasend schnell über die Bühne geht. Für die eigentliche Bedienung (Musiksteuerung) gibt es eine 3-Tasten-Fernbedienung, die im rechten Hörerkabel untergebracht wurde (dort befindet sich auch ein Miniaturmikrofon). Mithilfe der Fernbedienung kann man unter anderem die Lautstärke regeln, Anrufe annehmen und einen Sprachassistenten am Smartphone aufrufen.

Klang

Beim RHA MA650 handelt es sich um keinen ANC-Kopfhörer, sodass es keine aktive Geräuschunterdrückung gibt. Der Klang selbst ist warm und ausgeglichen, was die Mehrheit der Käufer ansprechen dürfte. Für einen gemütlichen Musikabend mit den In-Ear-Kopfhörern reicht es natürlich auch, doch es gibt für diesen Zweck bessere Alternativen. Stattdessen spielen die Ohrstöpsel ihre Stärken im Fitnessstudio oder auf dem Weg in die Arbeit aus. Auf technischer Seite darf man sich über dynamische Treiber und auf die Unterstützung des Codecs „aptx“ freuen. Unter Berücksichtigung des Kaufpreises geht der Klang völlig in Ordnung.

Tragekomfort

Mit nur 32 Gramm ist der Tragekomfort von Haus aus hoch. Das liegt aber nicht nur am Gewicht, sondern auch an den vielen Silikon-und Schaumstoff-Aufsätzen. Sie garantieren für fast jedes Ohr einen passenden Aufsatz und sorgen für einen optimalen Sitz. Das Nackenband sollte im Alltag nicht störend sein, stattdessen wird man sich daran gewöhnen und es quasi ausblenden. Nur beim Joggen wird man es eventuell bemerken, doch dies empfindet in der Praxis jeder anders. Zumindest liegen dem Lieferumfang passende Klipps bei, die das Problem vermindern sollten. Auf eine effektive Außengeräuschisolierung sollte man übrigens (auch, weil es kein Noise-Cancellling gibt) nicht hoffen, dafür wird der nach draußen austretendem Schall gut gedämpft.

Besonderheiten

Das mitgelieferte Ladekabel ist zwar keine Besonderheit, doch dafür trifft es auf die zehn verschiedenen Passstücke zu. Die Anzahl übertrifft den Durchschnitt deutlich, wofür der Hersteller ganz klar ein Lob verdient. Vor Schweiß und Spritzwasser muss man beim Tragen der RHA MA650 keine Angst haben, die In-Ear-Kopfhörer sind mit der Zertifizierung „IPX4“ versehen worden. Verlieren kann man die Hörer auch nur sehr schwer, was sowohl am Gummiband als auch an der Magnetisierung liegt. Bedeutet: Die Ohrpassstücke haften aneinander.

Vorteile

  • Umfangreiches Zubehör
  • aptX-Codec
  • Spritwasserfest
  • stabilisierendes Nackenband

Nachteile

  • Klang im Mittelfeld
  • Nackenband kann bei Ausdauer-Sportarten als störend empfunden werden

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


92,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. März 2019 10:35