Skip to main content

Plantronics BackBeat PRO 2

(4 / 5 bei 43 Stimmen)

158,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2020 19:02
Hersteller
Typ
Active Noise Canceling
aptX Codec
Frequenzgang20 - 20.000Hz
Impedanz37.25Ohm
Schalldruckpegel102.97dB
Akkulaufzeit24h
Gewicht293Gramm
LieferumfangAudio-Kabel inkl. 3,5mm Klinkenstecker, USB Lade-Kabel, Tasche

Das Wichtigste in Kürze

Der BackBeat Pro 2 ist gemessen am Preis ein guter Bluetoothkopfhörer mit Allround Eigenschaften. Angenehm fällt die lange Akkulaufzeit auf, lediglich der Klang wirkt etwas seltsam gefärbt und die Verarbeitung der Schalter ist nicht ganz so gelungen.


Gesamtbewertung

76.67%

"Guter Bluetooth Kopfhörer mit Allround-Eigenschaften"

Klang
70%
Tragekomfort
70%
Zubehör
90%

Überblick

Entscheidet man sich für die BlackBeat Pro 2 von Plantronics, dann bekommt man einen Over-Ear Kopfhörer mit ANC (aktive Geräuschunterdrückung) geliefert. Er arbeitet kabellos via Bluetooth, kann aber bei einem leeren Akku weiter mit dem mitgelieferten Kabel genutzt werden. Um noch mal kurz auf die Batterie zu kommen: Laut offiziellen Angaben ist eine Laufzeit von bis zu 24 Stunden drinnen. Das Design ist immer eine Frage des persönlichen Geschmacks, dafür lassen sich die Materialien und die Verarbeitung umso besser bewerten. Während Punkt zwei absolut in Ordnung geht, können die Plantronics BlackBeat Pro 2 bei Punkt eins nicht ganz überzeugen beziehungsweise mit der Konkurrenz mithalten. Das Kunstleder an den Ohrmuscheln und am Bügel ist damit aber nicht gemeint, stattdessen geht es um den Kunststoff. Dieser ist in unterschiedlichen Ausführungen verbaut, andere (hochwertigere) Materialien findet man nicht. Der Sound und die ANC-Funktion machen unter Berücksichtigung des Preises einen guten Eindruck, auch der Lieferumfang und die Passform stimmen.

Bedienung

Die Musikwiedergabe wird über den linken Hörer und mithilfe von Tasten gesteuert. Mit ihnen kann ein Song pausiert oder ein Titelwechsel vollzogen werden. Muss die Lautstärke angepasst werden, dann hilft der gefederte Ring. Schwingt man zum rechten Hörer um, dann findet man einen Taster für die Annahme eines Anrufs vor. Hier können die Plantronics BlackBeat Pro 2 aber auch eingeschaltet und geladen werden (da sich hier die Anschlüsse befinden). Die Bedienung ist weder kompliziert noch schwer, man muss sich nur an die Position der Tasten gewöhnen.

Klang

In dieser Kategorie fallen die geschlossenen Over-Ear Kopfhörer vor allem durch eine Sache auf, der Abstand zu den Treibereinheiten ist relativ gering. Man wird sich natürlich daran gewöhnen, ein größerer Abstand durch mehr Polsterung wäre aber trotzdem kein Fehler gewesen. Die Soundqualität ist zusammengefasst gut und entspricht voll und ganz dem Preis. Die Bässe kommen stärker als beim Vorgänger rüber, Dynamik und Abstimmung machen ebenfalls einen vernünftigen Eindruck. Die Plantronics BlackBeat Pro 2 sind auf diesem Gebiet weder Gewinner noch Verlierer, sie mach einfach einen soliden Job. Die aktive Geräuschunterdrückung (Noise Cancelling) kann so ebenfalls eingestuft werden, an den derzeitigen König (Bose QC 25) kommen sie aber nicht heran.

Tragekomfort

Die Akkulaufzeit von 24 Stunden wird in erster Linie durch einen großen Akku realisiert. Da verwundert es auch nicht, dass das Gewicht auf 293 Gramm kommt. Der Tragekomfort leidet glücklicherweise nicht darunter, Grund ist einfach die durchdachte Verteilung. Auch sonst ist der Tragekomfort angenehm hoch und die Hörer bleiben auch bei stärkeren Bewegungen sicher am Kopf. Der Anpressdruck fällt übrigens nicht zu stark und nicht zu schwach aus.

Besonderheiten

Wer möchte, der kann die Plantronics BlackBeat Pro 2 auch in einer Premium-Version kaufen. Dadurch ändert sich die Farbe von Schwarz zu Grau, es liegt eine robustere Transporttasche bei und es gibt NFC. Eine weitere Besonderheit ist das automatische Pausieren der Musik, wenn man die Hörer abnimmt. Der Akkustand ist mithilfe einer seitlich angebrachten LED ablesbar, er wird aber auch nach dem Einschalten akustisch durchgegeben. Positiv fällt zudem die dazugehörige App auf, dank ihr kann zum Beispiel die Firmware auf den neuesten Stand gebracht werden. Und ja, es gibt eine aptX-Unterstützung.

Vorteile

  • Der Kopfhörer verfügt über eine „Auto-Off“ Funktion
  • Die Akkulaufzeit ist sehr lang
  • Die Passform ist sehr gut
  • Das ANC ist regelbar
  • aptX-Codec wird unterstützt

Nachteile

  • Schalter wirken billig
  • Die Bedienung ist nicht sehr griffig
  • Der Klang hat eine Färbung

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


158,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2020 19:02