JBL REFLECT BT In-Ear Bluetooth Sportkopfhörer

Von Rene Reinisch

JBL Reflect BT In-Ear Bluetooth Kopfhörer Test

 

Vor und Nachteile

  • beigelegte Ohrstücke mit verschiedenen Größen
  • wasserresistent
  • eingebautes Mikrofon
  • sehr guter Sound
  • Kabel Magnetsystem
  • hochwertige Verarbeitung
  • Kein Titelwechsel per Fernbedienung
  • Etwas schwache Akkuleistung


Features

JBL Synchros Reflect BT Wireless In Ear Sportkopfhörer Bluetooth

Der JBL Synchros Reflect BT kommt mit Bluetooth 4.0 und einem dynamischen Premium Treiber für noch besseren Sound. Ein einzigartiges Feature dieses High Class In-Ears ist das Kabelmagnetsystem. Sollte ihr mal keine Musik hören wollen und die Kopfhörer baumeln nur um den Hals, könnt ihr sie dank der eingebauten Magneten zusammenklippen wie eine Art Halsband. Somit können sie auch nicht runterfallen, wenn ihr sie nicht benutzt. Diese Eigenschaft besitzen viele andere In-Ears nicht. Das Verbindungskabel ist reflektierend ,schweißresistent und besitzt eine kleine Fernbedienung mit Mikrofon. Mit dieser könnt ihr bequem die Lautstärke einstellen, die Musik pausieren und Anrufe entgegennehmen. Eine Funktion zur Songauswahl gibt es bei dieser Fernbedienung leider nicht. Die In-Ears wurden eigens für Sportler entwickelt und sind dementsprechend ergonomisch designet und besitzen einen zusätzlichen Bügel für noch besseren Halt. Die Länge des Verbindungsbands lässt sich außerdem individuell einstellen, sodass es beim Sport nicht stört.

 

Handhabung & Akkuleistung

Die Akkuleistung fällt mit 5 Stunden schon etwas schwächer aus als bei Konkurrenzprodukten. Allerdings ist die Bauform dafür auch sehr klein gehalten und punktet mit Qualität und sehr gutem Sound. Das Magnetklippsystemstellt sich als sehr nützlich heraus und verhindert den Verlust oder das Herunterfallen der Kopfhörer. Dank dem reflektierenden Verbindungsband ist der JBL Synchros Reflect BT auch nachts gut sichtbar. Die Lautstärkeregelung über die Fernbedienung klappt super und das Material ist rutschfest und schweißresistent, was für eine exzellente Handhabung beim Sport sorgt. Die In-Ears sind leicht und kompakt gehalten, damit 

 

Tragekomfort

JBL Synchros Reflect BT Wireless In Ear Sportkopfhörer Bluetooth

Beim Tragen merkt ihr eindeutig, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt, das eigens für Sportanwendungen entwickelt wurde. Die ergonomischen Ear Pads passen sich dem Ohr perfekt an und der zusätzliche Bügel verhindert ein Herausfallen beim Sport. Sollte der Kopfhörer nicht passen, könnt ihr einfach die mitgelieferten Ear Pads in verschiedenen Größen ausprobieren und den In-Ear individuell an sein Ohr anpassen. Auch längere Tragezeiten sind möglich, ohne dass die Kopfhörer zu drücken Schmerzen verursachen. Die Abschirmung von äußeren Geräuschen ist klasse, sodass Ihr kaum andere Akustik wahrnehmen werdet.

 

Sound

Der JBL Synchros Reflect BT ist soundtechnisch sehr gut durchdacht. Der Premium Treiber sorgt mit sattem Bass, klaren Höhen und ausgewogenen Mitten für ein rundes Sounderlebnis und sollte auch kritische Ohren überzeugen. In Sachen Sound hat man hier schon einen In-Ear, der sich von der Konkurrenz abhebt und eindeutig mehr Qualität bietet. Allerdings kostet er dafür aber auch etwas mehr als gängige In-Ears.

 

JBL Synchros Reflect BT – Das Fazit

Hochwertiger Sport In Ear mit sehr gutem Sound. Bei diesem Modell stimmt alles und es kann in Sachen Sound, Tragekomfort und Qualität überzeugen, einzig die niedrige Akkulaufzeit stört etwas. Für Sportler eine absolute Empfehlung, denn ihr bekommt einen langlebigen, hochwertigen Sportkopfhörer für einen durchaus angemessenen Preis.