Bose Soundlink II Bluetooth-Kopfhörer Over-Ear

Von Rene Reinisch

Bose Soundlink II Bluetooth-Kopfhörer Over-Ear im Test

Vor und Nachteile

  • sehr leicht
  • sehr hohe Verarbeitungsqualität
  • ausgezeichneter Sound
  • integriertes Mikrofon mit Freisprechfunktion
  • Musikwiedergabe auch über Kabel möglich
  • sehr gute Abschirmung
  • mitgeliefertes Schutz Etui
  • hoher Preis
  • Sound ist bei Musikwiedergabe mit Kabel noch etwas besser

Features

Bose Soundlink Over Ear Bluetooth Kopfhörer Sport

Der Soundlink von Bose kommt mit einer Kombination aus TriPort- und Active EQ Technologie was für einen natürlichen Spitzenklang bei jeder Lautstärke sorgt. Mit mehreren Knöpfen auf dem Kopfhörer lässt sich bequem die Lautstärke einstellen, der Song auswählen und zwischen Anrufen und Musik wechseln ohne das Smartphone rausnehmen zu müssen, was vor allem beim Sport sehr hilfreich ist. Praktisch ist außerdem, dass eine Verbindung zwischen zwei Bluetooth fähigen Geräten gleichzeitig hergestellt werden kann. Schaut Ihr also beispielsweise einen Film auf dem Laptop und bekommt einen Anruf auf dem Handy, könnt Ihr ganz bequem zwischen den beiden Geräten umschalten, der Film wird dadurch automatisch pausiert.  Der Bose Soundlink wurde außerdem aus sehr robusten, stoßfesten und besonders leichten Materialien gefertigt, was beim Sport von Vorteil ist. Verbaut wurde noch ein integriertes Mikrofon für Anrufe, das angehneme dabei: Durch den verstärkten Mithörton werden Anrufe besonders klar verständlich wiedergegeben. Zusammenklappen lässt sich dieser Kopfhörer von Bose zwar nicht, man kann ihn aber „zusammenfalten“, also die Ohrmuscheln eindrehen, was ihn auch schon etwas kleiner macht. Den Bose Soundlink kann man außerdem auch noch mit einem herkömmlichen 3,5mm Kabel verwenden, sollte der Akku mal schlapp machen.

Handhabung

Die Akkulaufzeit fällt mit 15 Stunden relativ gut aus, für einen Over-Ear ist das zwar nichts besonderes, Ihr kommt mit dieser Laufzeit aber durchaus gut aus. Die Verarbeitungsqualität ist sehr hochwertig und robust, besonders auffallend bei diesem Modell: Es ist besonders leicht für einen Over-Ear. Konkurrenzprodukte sind da deutlich schwerer und auch manche kleinere On-Ears weißen ein höheres Gewicht auf als der Soundlink – vor allem beim Sport ist dieses Leichtgewicht sehr angenehm und handlich. Trotzdem nimmt er relativ viel Platz weg, weil er sich nicht zusammenklappen lässt, sondern nur eindrehen, das sollte aber nur die wenigsten wirklich stören. Beim Sport ist ja zumeist eine Tasche euer Begleiter, in die Ihr die Kopfhörer packen könnt. Die Bedienung über die Tasten klappt simpel und die Umschaltung bei zwei verbundenen Gerät funktioniert sehr schnell und ohne Wartezeiten. Macht der Akku mal schlapp, kann der Kopfhörer auch mit Kabel genutzt werden, damit ist der Sound nochmal einen Tick besser, wie wir finden.

Tragekomfort

Bose Soundlink Over Ear Bluetooth Kopfhörer Sport

Der Soundlink trägt sich sehr angenehm. Die feine Polsterung schmiegt sich sehr gut an den Kopf an und macht auch längere Tragezeiten problemlos möglich. Wie gesagt, fällt einem besonders das leichte Gewicht auf, für einen Over-Ear wiegt dieses Modell mit 195 Gramm sehr wenig. Beim Sport werdet Ihr es bemerken, denn normalerweise spürt man einen Over Ear deutlich auf dem Kopf. Dieses Modell hingegen ist angenehm leicht. Die Verarbeitungsqualität stimmt und es lassen sich keine Mängel feststellen, der Over-Ear sitzt sehr gut und wurde aus widerstandsfähigen Materialien gefertigt, was ihn besonders robust und stabil macht.

Sound

Die Soundqualität ist herausragend. Wie bei den meisten Modellen dieser Preisklasse lassen sich keinerlei Mängel feststellen. Glasklare Höhen und ein angenehm satter, nicht zu dominanter Bass Sorgen für ein rundes und ausgeglichenes Sounderlebnis. Menschen, denen guter Sound bei einem Kopfhörer auch beim Sport sehr wichtig ist, sollten hier zugreifen und bekommen ein Spitzenmodell. Die Abschirmung von äußeren Geräuschen ist vorbildlich gut und es kann sich ganz auf die Musik konzentriert werden. Einziger kleiner Kritikpunkt: Bei der Verwendung mit Kabel ist der Sound noch ein kleines bisschen besser als mit Bluetooth, das ist aber durchaus normal bei Bluetooth Kopfhörern.

Bose Soundlink – Das Fazit

Super Over-Ear Kopfhörer für Sportanwendungen mit grandiosem Sound. Durch das sehr leichte Gewicht hebt sich dieser Over-Ear eindeutig von der Konkurrenz ab und macht ihn zu einem der besten Over Ear Kopfhörer für Sportanwendungen mit einem relativ guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer mehr in Sachen Sound möchte und nach einem leichten und stabilen Kopfhörer sucht, sollte hier zugreifen und wird mit Sicherheit begeistert sein.