Skip to main content

Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II

(4.5 / 5 bei 927 Stimmen)

255,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. November 2019 16:46
Hersteller
Typ
Active Noise Canceling
aptX Codec
Akkulaufzeit20h
Gewicht235Gramm
LieferumfangFlugzeugadapter, Transporttasche, 3,5mm Audio-Klinke, USB Lade-Kabel

Das Wichtigste in Kürze

Das herausragende Merkmal des Bose QuietComfort ist sein sehr effektive arbeitendes ANC, hier gibt es kaum vergleichbares auf dem Bluetooth Kopfhörer Markt. Der Klang ist ebenfalls Oberklasse, allerdings mit einer leichten warmen Färbung. Umfangreiches Zubehör runden den positiven Gesamteindruck ab.


Gesamtbewertung

76.67%

"Hifi-Klang und bestes Active Noice Cancelling in seiner Klasse"

Klang
80%
Tragekomfort
70%
Zubehör
80%

Überblick

Der Over-Ear Kopfhörer Bose QuietComfort 35 nimmt die Verbindung zu seinem Endgerät via Bluetooth auf. Der Verbindungsaufbau findet je nach Ausstattung auch per NFC statt. Seine großen Stärken spielt der Bluetooth Kopfhörer bei der Lärmreduzierung aus, denn die Filterqualitäten der Marke in Form von Active Noise Cancelling (ANC) überzeugen einfach. Einen guten Eindruck hinterlässt auch die robuste Machart, auf einen Luxus-Flair darf man jedoch nicht hoffen. Die Materialien und die Verarbeitung sind zwar gut, für eine hervorragende Note reicht es aber dann doch nicht. Ein wenig verwirrend ist die Tatsache, dass man im Bluetooth-Betrieb ANC nicht deaktivieren kann. Betätigt man nämlich den Schieber zum Einschalten auf der Seite, dann aktiviert sich Noise-Cancelling gleich mit. Man kann nur auf den Kabelbetrieb ausweichen. Die Energie liefert ein fest verbauter Akku, der auf eine Laufzeit von bis zu 20 Stunden kommt. Aufgeladen wird dann mit dem mitgelieferten USB-Kabel. Im Großen und Ganzen ist festzuhalten: Der Bose-Kopfhörer kann in erster Linie mit seinem dreistufigem Active-Noise-Cancelling überzeugen, erst danach kann man die Klangqualität und die Materialien erwähnen.

Bedienung

Die Steuerung vom Bose QuietComfort 35 findet über die rechte Ohrmuschel statt. An dieser Stelle wurden dem Bluetooth Kopfhörer drei Tasten verpasst, die durch eine entsprechende Vertiefung auch blind zu ertasten sind. Mit einem Druck auf den mittleren Knopf kann man den aktuellen Song pausieren oder auf dem Handy Siri beziehungsweise Google Now aufrufen. Die Befehle werden mit einem kurzen/langen Druck aufgerufen. Die beiden anderen Tasten (Plus und Minus) sind für die Lautstärkeregelung verantwortlich, mit einem kurzen Doppelklick kann man aber auch bei der Titelauswahl nach vorne beziehungsweise nach hinten springen. Einstellungen lassen sich über die passende und kostenlose App vornehmen.

Klang

Nimmt man auf die Soundqualität bezogen den Vorgänger als Vergleich her, dann kann man ganz klar von einer deutlichen Verbesserung sprechen. Der QC35 macht einen wesentlich ausgeglicheneren, wärmeren und befreiteren Eindruck, ist aber in seiner Preisklasse trotzdem nicht der King auf diesem Gebiet. Echte Musikfreunde werden die Schwächen bei den tiefen Frequenzen relativ schnell erkennen, von einem massentauglichen Klang kann man aber trotzdem sprechen. Wem ein effektives ANC-Feature wichtig ist, der kann ohne eine Sekunde zu überlegen zu diesem Bose-Modell greifen (sind gehören zu den besten Unternehmen auf diesem Gebiet). Liegt allerdings die Qualität des Sounds im Fokus, dann sollte man sich auch Alternativen anschauen.

Tragekomfort

Ein geschlossener Kopfhörer, wie es der Bose QuietComfort 35 ist, sollte für stundenlangen Musikgenuss gut sitzen. Mit einem Gewicht von 235 Gramm (ohne Kabel) und einem sehr gut gepolsterten Bügel schafft der Hörer das auch. Es kann sogar vorkommen, dass man den QC35 auf seinem Kopf nach einer bestimmten Zeit ganz vergisst. Auf atmungsaktive Ohrpolster muss man leider verzichten, dafür können diese gewechselt werden.

Besonderheiten

Der Transport der Bose QuietComfort 35 ist dank einem zusammenklappbaren Konzept sehr komfortabel. Dazu kommt dann auch noch das umfangreiche Zubehör (Transport-Case, 3,5-Millimeter-Kabel, Flugzeugadapter), das einen sofortigen Start in die Welt von Bose ermöglicht. Beim Einschalten wird man außerdem noch via Sprache über den Akkuzustand informiert und man kann den Kopfhörer ohne Probleme an seine Kopfform anpassen. Da spielt es dann auch keine Rolle, wenn man gerne eine Mütze trägt.

Vorteile

  • App mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten
  • Das Gewicht ist niedrig
  • Sehr guter Klang
  • Die Firmware lässt sich updaten
  • Eins der effektivsten ANCs

Nachteile

  • Der Akku ist nicht austauschbar
  • Das Active Noice Cancelling läßt sich im Bluetooth Modus nicht abschalten
  • Leichte warme Färbung des Klangs
  • Etwas zu bassbetont

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


255,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 7. November 2019 16:46