Skip to main content

Bang & Olufsen Beoplay H9i

(3.5 / 5 bei 84 Stimmen)

364,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2020 19:01
Hersteller
Typ
Active Noise Canceling
aptX Codec
Frequenzgang20 - 22.000Hz
Impedanz24Ohm
Schalldruckpegel95dB
Akkulaufzeit18h
Gewicht291Gramm
LieferumfangBeutel für den Transport, 3,5mm Klinke 120cm lang, USB-C Lade-Kabel, Flugzeugadapter

Das Wichtigste in Kürze

Qualität hat seinen Preis, wer nicht davor zurückschreckt über 300€ für Kopfhörer aus dem Hause Bang & Olufsen auszugeben, bekommt einen Oberklasse Gerät mit differenziertem und plastischem Klang über das gesamte Spektrum. Die Verarbeitung und das Design sind sehr hochwertig – zudem kann ein wirkungsvolles ANC zugeschaltet werden.


Gesamtbewertung

90%

Klang
90%
Tragekomfort
90%
Zubehör
90%

Überblick

Der Bluetooth-Kopfhörer des dänischen Herstellers zählt mit einem Preis jenseits der 300€ zu den Oberklassemodellen. Wie man es auch von den Hi-Fi Geräten kennt, gefällt das Design durch eine klare, leichte Linie, mit skandinavischen „Touch“. Als Materialen kommt natürlich kein billiges Plastik zum Einsatz, sondern hauptsächlich Aluminium, ein mit Stoff umspannter Bügel und mit echtem Leder ausgekleidete Ohrmuscheln. Die Qualität der Verarbeitung ist sehr hochwertig, gleiches kann man auch über die Klangeigenschaften sagen. Dem Modell liegt wie bei anderen Herstellern üblich kein Transport-Case bei, auch ist er nicht faltbar – allerdings lassen sich die Ohrmuscheln eindrehen. Für die Unterdrückung störender Umweltgeräusche kommt ein ausgefeiltes, aktives Noice Cancelling (ANC) zum Einsatz.

Bedienung

Nicht jedermanns Geschmack ist die Bedienung per Sensorflächen statt physischer Tasten und entsprechendem haptischen Feedback. Das Design ist dadurch allerdings eleganter und kompromissloser, sogar mit Handschuhen lassen sich die Sensoren bedienen. Mit magier-ähnlichen Wischbewegungen lassen sich Grundfunktionen wie Lautstärke anpassen (kreisende Bewegung), Play / Pause (Berühren in der Mitte), letzter / nächster Titel (Swipe von links / rechts), ANC an / aus (Swipe von oben / unten) akivieren.

Klang

Wie man es von einem Bluetoothkopfhörer dieser Preisklasse erwarten kann, ist der Klang in allen Frequenzbereichen äußerst überzeugend. Ein präsenter aber nicht zu dominanter Bass, der genug Raum für klare Mitten und verzerrungsfreie, nicht aufdringliche Höhen lässt. Die Räumlichkeit des Teils ist wirklich genial und verleiht vielen Songs eine Plastizität und Ortbarkeit, wie man sich über die heimische Stereoanlage vielleicht noch gar nicht wahrgenommen hat. Egal ob Rock, Klassik oder Hip-Hop, der Beoplay H9i kann alle Genres mit Bravour. Tendenziell ist der Klang eher warm, wer das nicht mag, kann mit einer für Android und iOS erhältlichen Equalizer App Abhilfe schaffen. Diese App ist auch notwendig um Firmware Updates per Bluetooth einspielen zu können. Kleiner Wehrmutstropfen: Bei aktiviertem Noice Cancelling ist der Bassbereich etwas dumpfer und nicht mehr ganz so prägnant.

Tragekomfort

Im Vergleich zu den sonst eher wuchtigen Modellen aus dem Hause Bang & Olufsen kommt der Beoplay H9i eher leicht und filigran daher. Trotz des großzügigen Einsatzes des Leichtmetalls bringt der Kopfhörer 291 Gramm auf die Waage, dennoch fühlt sich der Kopfhörer auch nach mehreren Stunden Tragen leicht und gut an. Dies liegt neben dem gelungenen Design und der hochwertigen Verarbeitung edler Materialien sicher auch an dem gut gewählten Anpressdrucks der Ohrmuscheln, die das Ohr voll umschließen aber dennoch angenehm zu tragen sind.

Besonderheiten

Der Kopfhörer unterdrückt Außengeräusche mittels einer eignen Entwicklung namens „Hybride Active Noise Cancellation“. Das Hybride an dem Ansatz ist – laut Hersteller – neben dem üblichen Auslöschen von niedrigen Frequenzen per Phaseninvertierung auch hohe Frequenzen wirkungsvoll zu unterdrücken. Tatsächlich funktioniert das ANC in verschiedenen Alltagssituationen ziemlich gut, im Großraumbüro werden verschiedene gleichzeitig und energisch stattfindende Gespräche gut gefiltert und verwandeln die Szenerie beinahe in ein Stummfilmkino. Auch kreischende Kinder auf dem Weg zur U-Bahn und das niederfrequente Brummen bei der Anfahrt der Bahn werden gekonnt ausgeblendet. Leider bringt die Nutzung der Geräuschunterdrückung leichte Klangeinbußen mit sich – eine kleine aber verschmerzbare Einschränkung. Ohne Musik- oder Sprachwiedergabe ist ein konstantes Hintergrundrauschen vernehmbar, dass aber typisch für ANC-Kopfhörer ist.

Vorteile

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Toller Klang
  • Komfortabel zu Tragen
  • Der Akku ist austauschbar
  • Ausgeklügeltes ANC

Nachteile

  • Klangeinbuße bei aktiviertem ANC
  • Keine AptX Unterstützung

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


364,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2020 19:01