Skip to main content

Apple AirPods

(4.5 / 5 bei 919 Stimmen)

179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. März 2019 10:35
Hersteller
Typ
Active Noise Canceling
aptX Codec
Gewicht8Gramm
LieferumfangLadecase

Das Wichtigste in Kürze

Mit dem Kauf der Apple AirPods erhalten Sie True-Wireless Kopfhörer mit für die Größe erstaunlich gutem Klang und Akkulaufzeit. Das Design ist an die kabelgebundene Version der Apple EarPods angelehnt. Zudem sind sie auch als Headset oder Steuerung für das Smart Home geeignet. Schön wären mehr Steuerungsmöglichkeiten direkt vom AirPod aus und verschieden große Ausführungen, glücklicherweise ist die Passform der In-Ear Ohrstöpsel doch recht universell getroffen.


Gesamtbewertung

73.33%

"Intelligentes Design und guter Klang als True-Wireless Kopfhörer"

Klang
70%
Tragekomfort
70%
Zubehör
80%

Überblick

Apple bietet viel Zubehör für seine Geräte an, dazu zählen auch die In-Ear Kopfhörer AirPods. Sie fallen nicht nur durch ihren doch recht hohen Preis auf, sondern auch das Design wird wahrscheinlich nicht jedem gefallen. Der Kopfhörerkorpus hat nämlich einen länglichen Steg bekommen, der abrupt endet. Sagt einem das Erscheinungsbild zu, dann darf man sich über einen vernünftigen Sound, eine einfache Einrichtung und über eine hohe Akkulaufzeit freuen. Letzteres kann sogar in einem Apple Store getauscht werden. An der Verarbeitung der beiden Ohrhörer gibt es nichts auszusetzen, lediglich in der Naht kann es mit der Zeit zu einer Staubansammlung kommen. Hat man für die AirPods die „richtigen“ Ohren, dann gibt es nur etwas am Preis und nichts an der Qualität auszusetzen.

Bedienung

Wie man sich bei der Größe schon denken kann, können die Stöpsel nicht direkt bedient werden. Stattdessen nimmt Apple seinen Sprachassistenten Siri her, um zum Beispiel die Lautstärke zu verringern oder einen Song weiter zu schalten. Man kann so auch zwar nach dem Wetter oder so fragen, doch die komfortabelste Lösung ist es nicht unbedingt. Sie nimmt nämlich mehrere Sekunden in Anspruch und setzt eine Internetverbindung (egal ob Wireless oder die mobilen Daten) voraus. Wem das zu umständlich ist und Siri nicht immer durch ein zweimaliges Tippen auf die Rückseite aufrufen möchte, der kann die Bedienung auch vom iPhone aus übernehmen.

Klang

Die Audioqualität der AirPods kann auf jeden Fall überzeugen. Apple hat sie relativ warm abgestimmt und ihnen eine vernünftige Basswiedergabe spendiert. Um auch wirklich das volle Potenzial auszuschöpfen, müssen die Stöpsel aber zwingend vernünftig im Ohr sitzen. Bereits eine kleine Verschiebung kann den Sound beeinflussen. Leider wird der aptX-Standard nicht unterstützt und man sollte mit der Lautstärke vor allem in der Öffentlichkeit aufpassen. Der Gehörgang wird nämlich nicht vollständig umschlossen, sodass auch Mitmenschen in unmittelbarer Nähe die Töne hören können. Am Klangbild selbst gibt es wie gesagt nichts zu meckern.

Tragekomfort

Grundsätzlich ist der Tragekomfort der In-Ear Kopfhörer hoch. Sie verfügen über eine kompakte Bauweise (im Steg befindet sich übrigens die meiste Technik) und wiegen nur jeweils vier Gramm (man merkt sie quasi gar nicht). Entscheidend ist aber das Ohr des Nutzers, denn die Hörer kommen ohne Silikonaufsätze aus und stehen auch nur in einer Größe zur Verfügung. Wenn sie aber passen, dann stimmt auch der Komfort. Für den Sport sollte man die Stöpsel im Übrigen besser nicht verwenden, sie könnten unter Umständen nicht nur verloren gehen, sondern es gibt auch keinen Schutz vor Wasser und Staub.

Besonderheiten

Die AirPods haben kein Nackenband und dürfen sich als intelligent bezeichnen. Nimmt man nämlich einen Hörer aus dem Ohr, dann pausiert automatisch die Musikwiedergabe. Wird auch der andere entfernt, dann stoppt der Song sogar komplett. Als Besonderheit sind auch die Kompatibilität zu Android und die Suchfunktion über das iPhone anzusehen. Man kann also im Ernstfall nach ihnen suchen und einen Ton abspielen lassen. Dies funktioniert für beide Stöpsel unabhängig. Für die Kopplung mit einem iPhone muss man das Ladecase einfach nur daneben stellen, öffnen und die Anfrage bestätigen. Zum Schluss noch kurz zum Akku: Mit einer vollen Ladung beträgt die Laufzeit laut offiziellen Angaben fünf Stunden. Legt man sie anschließend für 15 Minuten ins Case, dann sind es weitere drei Stunden. Der Vorgang kann in etwa vier Mal wiederholt werden, danach muss das Ladecase selbst an die Steckdose.

Vorteile

  • Die Sprachqualität ist gut
  • Einfaches Einrichten der Kopfhörer
  • Die Akkulaufzeit ist relativ lang
  • True Wireless, keine Kabel
  • Steuerungs- und Headsetfunktion

Nachteile

  • Es gibt nur eine Passform
  • Die Bedienung per Sprachsteuerung / Siri ist umständlich

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. März 2019 10:35